Bochumer Tage für Neue Musik 2021, Improvisationswerkstatt, “Da pacem, Domine”

Montag, 24. Mai 2021 - Mittwoch, 30. Juni 2021, Ganztägig
Digitale Produktion

Da pacem, Domine
oder: Über die verwandelnde Kraft gregorianischer Melodien

Improvisationswerkstatt im Rahmen der Bochumer Tage für Neue Musik 2021

Der Kulturraum Melanchthonkirche präsentiert digital eine Improvisationswerkstatt, die zum spielerischen Umgang mit Chorälen anregen und gleichzeitig dem interessierten Zuhörer Vertrautes in neuem Licht erscheinen lässt.

Im Mittelpunkt der Werkstatt steht Martin Luthers Übertragung der gregorianischen Antiphon ‚Da pacem, Domine‘. In der Improvisation lassen wir uns inspirieren von einer außergewöhnlich subtilen Komposition Olivier Messiaens.